Fahr

(C) 1998 - 2017 Traktorwelt / Traktorbahnhof Michael Keller

Hier bei Fahr hat man es bezüglich der Farbwahl heute leicht, da alle damals typischen Farbtöne heute auch mit einer RAL - Farbe identisch sind. Es gab 2 Lackierungsvarianten, von denen allerdings nur die erste die wirklich typische, rote FAHR - Lackierung ist.

1)

die typische Fahr - Rotlackierung (bei weit über 90 % aller Schlepper so ausgeliefert)

Es handelt sich dabei um

RAL 3000, Feuerrot.

Die Felgen waren dabei in aller Regel ebenfalls in diesem gleichen Rot lackiert. Sehr gelegentlich wurden die Felgen auch in

RAL 9001, Cremeweiss

lackiert. Diese Variante sieht optisch durch den Kontrast schöner aus, wurde ab Werk aber eher sehr selten angeboten.

Alle Beschriftungen waren in

RAL 9010,  Reinweiss

Das Firmenschild war meist als silber-schwarzes (geätztes) Blechschild aufgesetzt.

Verschiedene Anbauteile, wie Luftfilter, Anlasser, Lichtmaschine und Armaturenbrett waren laut den alten Notitzen zwar in

RAL 9005, Tiefschwarz

lackiert; was auch optisch teils sehr schön wirkt, jedoch laut der freundlichen Mitteilung der FAHR - Schlepperfreunde, stellte sich inzwischen heraus, dass diese Anbauteile normalerweise immer ab Werk ebenfalls in Rot lackiert wurden - also der gleiche Rotton wie beim Rest des Schleppers ist hier die wirkliche Originalfarbe.

2)

Grüne Fahr - Traktoren

Etwa 5 - 7 % der kleineren Fahr - Schleppertypen wurden jedoch auch in einem Grünton ausgeliefert,

laut den mir vorliegenden alten Notizen aus dem Instandsetzungsbetrieb entspräche

RAL 6011, Resedagrün diesem Farbton,

jedoch auch hier stellte sich durch eine Information der FAHR - Schlepperfreunde heraus, dass der Originalfarbton für die wenigen grünen FAHR - Schlepper

RAL 6000, Patinagrün ist.

RAL 6011, Resedagrün wurde hingegen öfters als Grundierung für die FAHR - Landmaschinen verwendet.

Die Felgen und die Beschriftung waren hierbei wie unter 1).

Hiermit möchte ich mich noch ausdrücklich bei den FAHR - Schlepperfreunden, dort insbesondere bei Herrn Heiko Baier, für die Infos über die korrekten Farbtöne bedanken.

.

Traktorwelt.de

.

Industriegeschichte + Industriekultur unter MUDB4

Industriegeschichte + Industriekultur unter MUDB4

Trakotrwelt.de